Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Feuerwehr Neuhausen ob Eck

 

 

Hier finden Sie die Einsätze von 2012


23. Dez 2012      13:48Uhr       Gasgeruch in einer Gaststätte


08. Dez 2012      11:49Uhr       Ölspur - Auslaufendes Öl aus Illegal abgestellten Öltanks auf einem Parkplatz im Wald


24. Okt  2012     17:03Uhr        Fahrzeugbrand - Brennender Bagger im Gewerbepark




22. Okt  2012     12:36Uhr         Brandmeldeanlage Freilichtmuseum


24. Sep  2012     07:54Uhr         Gebäudebrand Schwandorf

20.000 Euro Schaden durch Brand an einem Wohnhaus – Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung

Die Feuerwehren Neuhausen ob Eck, Schwandorf, Mühlheim an der Donau sowie Kräfte des Rettungsdienstes und der Polizei waren am Montagmorgen bei dem Brand eines Zweifamilienhauses in der Dr.-Erwin-Fahr-Straße eingesetzt. Eine Nachbarin bemerkte um kurz vor 8.00 Uhr den sich auf einem Balkon im ersten Obergeschoss des Hauses entwickelnden Brand. Geistesgegenwärtig verständigte sie sofort über Notruf die Rettungskräfte und begann dann vorsichtig mit einem weiteren Nachbarn die sich ausbreitenden Flammen mit einem Gartenschlauch abzulöschen. Auf diese Art und Weise konnten sie bis zum Eintreffen der Feuerwehr ein weiteres Ausbreiten der Flammen unterbinden und den Brand zum Teil ablöschen. Die Feuerwehr konnte den Brand dadurch schnell vollends beenden. Durch die Flammen wurden Gegenstände auf dem Balkon zerstört sowie der Holzbodenbelag, die Holzfassade und Fensterfront erheblich beschädigt. Der Gebäudeschaden beträgt – ersten Schätzungen zufolge – etwa 20.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Da die Bewohner der betroffenen und angrenzenden Wohnungen zu diesem Zeitpunkt nicht anwesend waren, wurden auch keine Personen gefährdet. Ersten polizeilichen Ermittlungen zufolge ging der Brand von einem als Aschenbecher genutzten Blumentopf und einer nicht vollends ausgedrückten Zigarette aus. Diese hatte der Wohnungseigentümer am Vorabend geraucht und in dem Topf lediglich unvollständig ausgedrückt, so dass diese bis zum Vormittag auf den Holzboden durchglühte und diesen schließlich in Brand setzte. Die Polizei hat Ermittlungen wegen fahrlässiger Brandstiftung eingeleitet.



22. Sep  2012     00:15Uhr         Kleinbrand von Papier auf dem Feld östlich des Gewerbeparks


18. Sep  2012     17:12Uhr         Brandmeldeanlage eines Maschinenbauers im Gewerbepark hat ausgelöst


07. Aug  2012     20:00Uhr         Ölspur nach Verkehrsunfall - Neuhausen -> Liptingen L440


26. Juni  2012     09:28Uhr         Ölspur Neuhausen "take off" Gewerbepark - geplatzter Hydraulikschlauch an LKW Kran


25. Juni  2012     10.30Uhr         Kleinbrand South Side - Brand von Müll und Zelten


19. Juni 2012      08.21Uhr         Insekteneinsatz


22. April 2012     00.49Uhr         Ölspur Neuhausen -> Messkirch - B311 Abfahrt Ost nach Neuhausen


20. April 2012     19.58Uhr         Wohnungsbrand in einem Hochhaus


20. April 2012     16.47Uhr         Alarmübung Gebäudebrand SHW Neuhausen im Gewerbepark "take off"


18. April 2012     02.41Uhr         Brand Müllcontainer freistehend - an 3 verschiedenen Orten waren Papiermülleimer im Ortsgebiet in Brand geraten


11. Feb 2012      15.42Uhr         Verkehrsunfall B311 Neuhausen zwischen Ausfahrt Ost und Süd - 2 eingekl. Personen

Frontalkollision infolge Schneeverwehungen – zwei schwer verletzte Autofahrer

Zwei schwerer verletzte Autofahrer und zwei völlig zerstörte Kleinwagen mit einem Gesamtschaden von etwa 13.000 Euro waren am Samstagnachmittag die Folge eines Verkehrsunfalls auf der Bundesstraße 311. Zu der Frontalkollision der beiden Pkw zwischen den beiden Ausfahrten Neuhausen ob Eck kam es, nachdem ein 26 Jahre alter Autofahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Der 26Jährige fuhr mit seinem Kleinwagen aus Richtung Sigmaringen nach Tuttlingen. Zwischen den beiden Ausfahrten fuhr er mit seinem Pkw auf eine Schneeverwehung, welche sich über die gesamte Fahrbahn fortsetzte, und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er prallte nur wenige Meter weiter auf der Gegenfahrbahn mit einem im Begegnungsverkehr herannahenden Kleinwagen zusammen. Der 26-jährige Lenker wie auch der 48 Jahre alte Autofahrer des Gegenverkehrs wurden in ihren Fahrzeugen eingeklemmt und mussten von den Feuerwehren Neuhausen ob Eck und Tuttlingen mittels schweren Geräts befreit werden. Beide wurden im Anschluss noch an der Unfallstelle durch Notarzt und Rettungsdienst versorgt. Der begegnende Pkw-Lenker wurde mit Verdacht auf mehrere Knochenbrüche durch den Rettungsdienst in das Klinikum Tuttlingen eingeliefert. Der 26-jährige Unfallverursacher wurde aufgrund schwerer Verletzungen von einem Rettungshubschrauber, der auf der Fahrbahn der Bundesstraße landete, in das Unfallklinikum Villingen-Schwenningen geflogen. Die Bundesstraße musste in dem Teilabschnitt für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge voll gesperrt werden.







07. Feb 2012      11.44Uhr         Türöffnung zur Menschenrettung - Hilflose Person in Wohnung


04. Feb 2012      17.04Uhr         Technische Hilfe - Wasser in Gebäude nach Wasserrohrbruch


05. Jan 2012      16.18Uhr          Technische Hilfe - Baum auf Fahrbahn Neuhausen -> Schuhfranz


05. Jan 2012      16.15Uhr          Technische Hilfe - Abgedecktes Dach in Worndorf


05.Jan 2012       15.58Uhr          Technische Hilfe - Baum auf Fahrbahn Neuhausen -> Tuttlingen